Viognier «Probus» Lux Vina 2018

Der Legende nach hat der Römische Kaiser Probus den Viognier, aus der Region Dalmatien stammend, im 3. Jahrhundert ins Vallée du Rhône gebracht. Wie alle Rebsorten, welche im Rhonetal wachsen, erzielt ebenfalls der Viognier im Wallis einen exzellenten Wein: aromatisch und kraftvoll.

Eine prächtige Struktur, kraftvoll in sich ruhend, dabei sehr elegant, geradezu aristokratisch. Dunkelgelbes Kleid. Intensiver Aprikosen-Duft, reifer Pfirsich und Bergamotte. Eine unglaubliche Konzentration dieser Aromen bildet sich im Gaumen. Der Wein rollt förmlich auf der Zunge und entfaltet die Geschmacksvielfalt, welche man schon in der Nase entdecken kann. Ein strukturiertes Finale durch verschiedene Gewürze verleihen dem Wein Frische und Länge. Trotz der Mächtigkeit dieses Weins, bleibt der Viognier souverän ausgeglichen und verführerisch naschhaft.

Unsere Empfehlung

Idealerweise in einem Burgunderglas bei rund 10° C. Schön zu gebratenem Wildgeflügel, luftgeräuchertem Schinken, schwarzen Trüffeln, cremigen Risotti oder reifen Käsen.

Charakteristiken

Rebsorte: 100% Viognier

Lagen: Varen und Leytron. Kalkböden und altes Gletscherbett

Erträge: 660 g/m2

Vinifikation:  Langes, weiches Pressen. Striktes Entschleimen, lange alkoholische Gärung im Eichenfass (4 Wochen), der Ausbau erfolgte 11 Monate im Eichenfass, 40% des Weines reiften im neuen Holz. Keine Schönung, feine Filtration.

Lagerfähigkeit: Reift sicherlich fünf Jahre lang sehr gut, wenngleich schon jetzt beeindruckend

Produzierte Flaschen: 2’370  75cl

Preis: Fr. 38.– inkl. MwSt.

 

Lux Vina – Weine

Petite Arvine «Altimus» 2017
Pinot Noir «Clos de Pachje» 2017
Syrah «Rhone Saga» 2017
Cornalin «Neyrun» 2017
«W» Assemblage Rouge 2014
Grains Nobles Surmaturés 2016